Zum Inhalt springen

About

Strizzico, das fesche Label von Nebenan, entstand zum ersten Mal als Idee auf Papier im Sommer 2015 in Italien. Sein Erdenker brachte es daraufhin zurück in dessen Heimat, die österreichische Weltmetropole Wien, und zeigte es dort anderen verrückten Menschen und Musikliebhabern, die Gefallen daran fanden und ihm ihre Hilfe anboten. So entstand nach und nach so etwas wie eine Infrastruktur um dieses kleine feine Ding, bis hin zu seiner Geburtstagsfeier im März 2016.

Das Ziel ist es Musik- und Literaturschaffenden zum einen eine Bühne zu geben, zum anderen Tonträger- sowie Live-Produktionen zu realisieren. Weiters unterstützt das Label Künstler dabei sich mit VeranstalterInnen, ProduzentInnen, Tonstudios, FotografInnen etc. zu vernetzen und stehen ihnen beratend zur Seite (Management, Booking, Förderungen, Verwertungsgesellschaften etc.).

In den vergangenen Jahren hat Strizzico einige geförderte Veranstaltungsformate im Bereich Musik und Literatur kuratiert, organisiert und betreut, u.a. den monatlichen “Stille Post” Poetry Slam (im The Loft – seit 2013), den Sing Song Sound Slam (Grind, Agora – seit 2016), die Gürtel Connection #7 im Loft, den Poetry Slam im Ö1 Kulturzelt des Donauinselfests 2019 sowie über 30 Konzerte und Labelnights, von Mödling über München bis Luxemburg. 2020 wird unser Verein zudem den WN Slam 2020, die Wiener Landesmeisterschaften im Poetry Slam, austragen.


61828106_2345393085526392_3314213682916884480_o

Ansprechpartner:

Pascal Honisch
office[at]strizzi.co

Markus Neumann
sisoso[at]strizzi.co

Stefan Franaszek
live[at]strizzi.co