Zum Inhalt springen

Witwer

MHF05735

Witwer sind eine Band aus Wien, die in Folk Besetzung auftritt und Genre-Grenzen allgemein nicht so ernst nimmt.
Die Songs von Witwer sind Erzeugnisse ihrer Zeit – die Texte mal launenhaft, mal verliebt, nicht selten sozialkritisch. So vielseitig wie das Leben sind auch die Songstrukturen, in denen einprägsame Melodien durch ausladende Arrangements unterstützt werden; Text und Musik tragen sich gegenseitig.
Dabei mäandern die musikalischen Sujets zwischen kompaktem Folkpop und Prog-Symphonien. Authentizität und Zeitlosigkeit sind die Ansprüche, eine gesunde Melange aus Emotion und Selbstironie die Antwort auf die großen und kleinen Fragen des Lebens.
Im Herbst 2018 erschien das erste Album der Band „Fluss“, das zweite erscheint Anfang 2022.

WITWER – „Schiff“ out now!

Die Wiener Band Witwer veröffentlicht mit der Single “Schiff” einen ersten Vorboten auf das im Februar 2022 erscheinende zweite Studioalbum. Stilistisch findet sich Witwer damit selbst in chansoesquen Gefilden wieder, es ist eine musikalische Reminiszenz an die Wurzeln der Band, vgl. “Paris” (VÖ: 2016). Auch inhaltlich steht “Rückkehr” im Fokus – alles was die letzten anderthalb Jahre so quasi nicht existent war (“Sonne”, “Donau” und “wir auch” als Metaphern für Lebensfreude, Freiheit und Freunde) wird nicht nur wieder greifbar und real, sondern in vollen Zügen genossen. Das in Eigenregie entstandene sommerliche Musikvideo greift genau diese Metaphern auf, kontrastiert durch den “isolierten” Flussmann, dem es allein nicht möglich ist, aus gewohnten Mustern auszubrechen, dem es aber mithilfe einiger guter Seelen gelingt, etwas Lebensfreude zurückzugewinnen – zumindest für den Moment.

Pressestimmen:

Witwer im mica-Interview (Dez.2018)

„Die von Wien aus agierende Band […] veröffentlicht ihr Debütalbum, das sich musikalisch irgendwo zwischen Chanson Tradition und Hamburger Schule mit Floridsdorfer Prägung einpendelt. Die Texte sind klug, teilweise poetisch und erzählen vom Auf und Ab im Leben“
Kurier (Dez.2018).

„Witwer machen Folk-Pop mit und ohne Pathos – sympathisch selbstironisch und ein bissl intellektuell-gaga. […] Ihnen ist eine eigentümliche Zeitlosigkeit zu eigen, über die man sich freut wie über einen wiederentdeckten Klassiker“
volume.at (Okt.2018).

„Wenn man mal einen Song von Witwer gehört hat, möchte man unbedingt mehr davon hören“
Eberhard Forcher, Austrozone (Sep.2016).

„Das Wiener Singer-Songwriter-Projekt verabreicht einem auf ihrer EP Melancholie in geringen Dosen. Damit die Texte über die kleinen und großen Niederlagen des Lebens ins Herzerl gehen, wird die Lagerfeuergitarre gestreichelt, das Schlagzeug mit dem Beserl gekehrt und die Geige zum Weinen gebracht. Gut, das.“
Kurier (Jul.2016)


fanlink

Witwer on

Youtube
Facebook

Instagram
Bandcamp

Booking & Presse:
office[at]strizzi.co